Vipassana-Meditationstag mit Samuel Theiler

imageIch freue mich, Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Meditationslehrer Samuel Theiler zum zweiten Mal einen weiterführenden Meditationstag anbieten zu können. Dieser ist auch für Menschen offen, die sich Erfahrung mit Vipassana-Meditation in einem anderen Rahmen als MBSR erworben haben.

Dieser Meditationstag ist eine Gelegenheit, die Vipassana-Meditation (also die gleiche Art von Meditation, die wir im MBSR-Kurs auch praktizieren) intensiv zu üben und das Verständnis davon zu erweitern.
Der Tagesablauf (zum grössten Teil im Schweigen) beinhaltet geführte und stille Sitz- und Gehmeditationsperioden, einen Vortrag sowie Zeit für Fragen und Austausch im Gruppengespräch. In der buddhistischen Vipassana- oder Einsichtsmeditation üben wir das von Moment-zu-Moment-Gewahrsein von Körperempfindungen, Emotionen und Gedanken. Das Erkennen der vergänglichen Natur aller Dinge erlaubt uns inneres Loslassen und Annehmen, wodurch Gelassenheit entsteht und innere Befreiung von schwierigen Herzens- und Geisteszuständen möglich wird.

Durchführung

Der Meditationstag findet am Sonntag 22. Oktober 2017 10.00-17.30 Uhr statt.
Anwesenheit während des ganzen Tages ist Bedingung

Kursort ist der Kursraum 1 (DAO, Gesellschaftsstrasse 81A). Wegbeschreibung

Kostenbeitrag

Fr. 40.- bis 50.-, je nach Anzahl TeilnehmerInnen - für Raummiete, Reisespesen, Organisation und Administration. Bitte bei Kursbeginn bar zahlen. 

Dieser Betrag enthält nicht das Honorar für Samuel Theiler. Gemäss der buddhistischen Tradition verlangt er kein Honorar, ist aber für den grössten Teil seines Lebensunterhaltes auf Spenden angewiesen.

Mitbringen

  • Eigenes Mittagessen/Zwischenverpflegung. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.
  • Evtl. Regenkleidung für die Gehmeditation im Freien.

Anmeldung

Melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular an.